Ideenpool - Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachhochschulen

  • Feedback- and Submission Phase
    Result: 26 Submissions
    from 02.05. until 30.09.17

  • Jury Voting Phase
    from 02.10. until 07.12.17

Some ideas are just visible for platform users. Exchange your ideas with others and face up to creative challenges.

Register or log in to view all ideas.
24 ideas found
Sort by
Conversationalmetrics for Automated Orchestration
by MatthiasT at 28. September 2017 - 9:15
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Computer, Technologie & Infrastruktur, echtzeitkommunikation, Face 2 Face, video chat
Snapshot of Conversationalmetrics for Automated Orchestration

In the last decade, video conferencing systems have become an essential part of modern communication. Initially predominantly a business application due to its high acquisition cost, video conferencing has made its way from the boardroom to the personal sector and even to hand-helds and mobiles. In addition to the basic combination of audio and video streams, there are many extra capabilities like onscreen drawing, file sharing, and facial recognition. Video conferencing enables real-time, synchronous communication independent of the participants’ location. Although technology has improved, video conferencing systems are still not considered to be as good as face-to-face meetings and...

Membrane Distillation for water scarcity
by mohammad.rezaei at 30. September 2017 - 10:56
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Technologie & Infrastruktur, Membrane Distillation, Water Scarcity, Wetting Phenomenon
Snapshot of Membrane Distillation for water scarcity

Among sustainable membrane separation technologies for clean water production, membrane distillation (MD) offers concrete benefits, such as integrating with renewable energies, reducing capital costs, minimizing environmental impact, increasing safety, and using remote control and automation. However, the occurrence of membrane pore wetting in MD has hindered the widespread application of MD. This study performed the first application of a new wetting prevention technique in a full MD setup: maintaining active air layers on an MD membrane surface. This works shows that the presence of the air bubbles on the surface of the superhydrophobic membrane in a direct contact membrane...

Mit DNA Fäkalkontaminationen in Wasser nachweisen
by Mayer at 30. September 2017 - 16:34
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Medizin & Gesundheit, Ökologie & Nachhaltigkeit, Technologie & Infrastruktur, Anwendung, Kläranlagen, Kontamination, nachhaltig, Umwelt, wasser
Snapshot of Mit DNA Fäkalkontaminationen in Wasser nachweisen

Wasser ist eine der Grundlagen des Lebens auf unserem Planeten. In Österreich ist Wasser die bedeutendste natürliche Ressource und hat wesentlichen Anteil an der Lebensmittelproduktion und der Wasserversorgung. Kontaminiertes Wasser und unzureichende Abwasserentsorgung und Behandlung sind laut WHO einer der globalen Risikofaktoren für Krankheiten.
Quantitative Nachweisverfahren für wirts-assoziierte (spezifische) genetische Fäkalmarker auf Basis intestinaler bakterieller Bacteroidetes-Populationen fanden und finden insbesondere in der Detektion von häuslichen und städtischen Abwässern zunehmende Anwendung. Betreffend der Abundanz und Persistenz im Abwasser sowie deren Verhalten...

HDT Quads: Compressed Triple Store for Linked Data
by Gast at 19. March 2018 - 14:23
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Computer
Snapshot of HDT Quads: Compressed Triple Store for Linked Data

The Linked Data philosophy extends the Web through standards promoting semi-structured data publication, exchange and consumption. The main standard for modeling data on the Web is RDF, a graph-based model for relationships between resources. With increasing size, compressibility and queryability of RDF graphs become an issue. This is addressed by the HDT (Header-Dictionary-Triples) format, a compressed representation of RDF datasets supporting retrieval features without decompression. Yet, data often contains additional graph information, such as the origin or version of a triple, which traditional HDT cannot handle. This work introduces HDTQ (HDT Quads), a highly compact and queryable...

test
by kiwizimt at 18. May 2017 - 15:40
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Politik & Verwaltung
Snapshot of test
Dämmstoff aus Baumrinde
by kaigue at 17. June 2017 - 10:34
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Ökologie & Nachhaltigkeit, Technologie & Infrastruktur, Baumrinde, Modellierung, ökologische Bindemittel, ökologische Dämmstoffe, Ökologisches Baumaterial
Snapshot of Dämmstoff aus Baumrinde

Bäume bilden an der periphären Schicht Rindengewebe, welches den Baum, besonders das sensible Kambium, vor Hitze, Frost, mechanischen Beschädigungen und Mikroorganismen schützt. Damit Rinde diese Funktionen wahrnehmen kann, besitzt sie natürlich optimierte Eigenschaften (niedrige Dichte u. Wärmeleitfähigkeit, Inhaltsstoffe, ...).
Mit dieser Arbeit wurde die Grundlage gelegt, um die natürlichen Eigenschaften der Rinde technisch nützen zu können. An der Fassade eines Gebäudes ergeben sich ähnliche Anforderungen wie an der Außenschicht eines Gebäudes. Dort soll der Energieverlust nach außen im Winter, Überhitzung im Sommer und mechanische bzw. biologische Schädigung verhindert werden...

Simulation der Diesel-Abgasnachbehandlung
by micnix at 20. June 2017 - 19:45
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Technologie & Infrastruktur, Ammoniakaufbereitung, Fahrzeugindustrie, Maschinenbau, SCR, Stickoxide
Snapshot of Simulation der Diesel-Abgasnachbehandlung

Die Selektive Katalytische Reduktion (SCR) stellt eine vielversprechende technische Lösung zur Emissionsreduzierung der Stickoxide (NOx) im Dieselabgas dar. In solchen Nachbehandlungssystemen ist eine schnelle Konvertierung der flüssigen Harnstoff-Wasser-Lösung (HWL) zu gasförmigen Ammoniak und eine gleichmäßige Verteilung des Ammoniakdampfes vor Eintritt in den SCR-Katalysator notwendig, um die Stickoxide effizient zu reduzieren. Diese Dissertation beschreibt ein fortschrittliches CFD Simulationsmodell, welches in der Lage ist, die Ammoniakaufbereitung und Homogenisierung im turbulenten Feld mit hoher Genauigkeit vorherzusagen. Die resultierenden Modelle wurden anhand von Laser-...

Materialentwicklung auf atomarer Ebene
by danielscheiber at 29. September 2017 - 8:51
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Computer, Ökologie & Nachhaltigkeit, Technologie & Infrastruktur, atomare Interaktionen, Korngrenzen, Materialentwicklung, Simulation
Snapshot of Materialentwicklung auf atomarer Ebene

Metalle bestehen in ihrem Inneren aus vielen winzigen Körnern, die miteinander verbunden sind. Viele Materialeigenschaften werden vom Grenzbereich zwischen den Körnern, den sogenannten Korngrenzen, maßgeblich bestimmt. In dieser Dissertation wurden Simulationsmethoden entwickelt und angewandt um Vorhersagen darüber zu treffen, welche Elemente sich an der Korngrenze anreichern, wie sich das chemische Mischungsverhältnis an den Korngrenzen dadurch verändert und welche Auswirkungen das auf die Bindung der Körner untereinander hat. Dieselben Daten experimentell zu erheben ist um ein Vielfaches zeitaufwendiger und teurer, während es in den Simulationen ein Leichtes ist, viele verschiedene...

Lernen von der Natur für die Fabriken der Zukunft
by DanielTinello at 23. October 2017 - 16:36
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Technologie & Infrastruktur, Bienenwaben, Bio-inspiration, Bionik, Fabrikplanung, Fibonacci, Logistik, Spinnennetze
Snapshot of Lernen von der Natur für die Fabriken der Zukunft

Könnten die Fabriken der Zukunft wie Muscheln, Sonnenblumen oder Spinnennetze aussehen? Ein Großteil der bekannten Planungsansätze für Fabriken erzeugt zwar gute Lösungen für eine Aufgabenstellung, sobald es aber zu Änderungen wie zum Beispiel Produktneueinführungen, Neuzubauten etc. kommt, wird ein zuvor optimales System plötzlich suboptimal und kann zu Wettbewerbsnachteilen führen. Schaut man in die Natur, findet man Systeme die sich an kurz- und langfristige Änderungen anpassen. Außerdem wachsen natürliche Systeme in einer Weise, dass alle involvierten Elemente während des Wachstums ohne Störung weiterfunktionieren. Im Rahmen der Arbeit wird überprüft, ob mithilfe der Bionik sowohl...

Moderne Netzplanung – Ein probabilistischer Ansatz
by tomwie at 20. August 2017 - 13:58
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Computer, Technologie & Infrastruktur
Snapshot of Moderne Netzplanung – Ein probabilistischer Ansatz

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem Bottom-Up-Ansatz auf probabilistischer Basis zur Ermittlung von dimensionierungsrelevanten Spitzenleistungsquantilen, um eine genauere und zukunftsorientierte Dimensionierung elektrischer Betriebsmittel (Transformatoren, Kabel und Freileitungen) in städtischen Niederspannungsnetzen zu erreichen.

Die Analyse und Klassifizierung der gemessenen Lastgänge im Haushaltsbereich ermöglicht durch probabilistische Leistungswertgenerierung, eine Vielzahl von verschiedenen Lastgängen zu erzeugen, um das reale Leistungsbedarfsverhalten städtischer Haushalte nachzubilden. Zusätzlich werden dezentrale Erzeugungsanlagen (im Speziellen Photovoltaik...

3D Laser-Display ohne Brille
by jreitterer at 29. September 2017 - 17:11
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Technologie & Infrastruktur, Autostereoskopie, laser, Mikrosystemtechnik, Optik, Photonik
Snapshot of 3D Laser-Display ohne Brille

Im Rahmen der vorliegenden Dissertation wurde eine patentierte Technologie entwickelt, welche die dreidimensionalen (3D) Darstellung von Bildern auf großen Outdoor-Videobildschirmen ermöglicht – ohne der Notwendigkeit zusätzliche Hilfsmittel wie etwa Brillen zu verwenden.

Beim neuen technischen Lösungsansatz wird in jedem Pixel – auch „Trixel“ genannt – ein beweglicher Mikrospiegel verwendet um zu verschiedenen Zeitpunkten das von drei zugehörigen Lasern emittierte Licht (Rot, Grün und Blau) in unterschiedliche Richtungen abzulenken. Im konkreten Fall werden Bilder, welche aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen wurden, mit hoher Geschwindigkeit zu den linken und rechten Augen...

Prüfstand zur Bewertung automotiver Sensorik
by jens.gaechter at 4. September 2017 - 12:15
Participation in the challenge Wissenschaftspreis - Universitäten/Fachho ... (Public)
Key word(s): Technologie & Infrastruktur, Automotive Sensorik, Elektrische Antriebstechnik
Snapshot of Prüfstand zur Bewertung automotiver Sensorik

Fahrzeuge, die in irgendwelcher Form mit elektrischen Antrieben ausgestattet sind, werden in Zukunft stark an Bedeutung gewinnen. Dabei kommen meistens Drehfeldmaschinen zum Einsatz, welche im Allgemeinen aufgrund der hohen Regelqualität feldorientiert geregelt werden. Für die Implementierung dieses Regelungskonzepts ist es dabei notwendig, die elektrische Maschine mit einem Rotorlagesensor auszustatten. Dieser Sensor muss eine hohe Robustheit bezüglich einer Vielzahl an mechanischen, thermischen oder elektrischen Parametern aufweisen, da die automotive Umgebung ein anspruchsvolles Einsatzgebiet darstellt. Weiters sind auf dem Bereich der Rotorlagemessung verschiedene Sensor- und...


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: